Burn-Out-Prophylaxe

Sie erleben Ihren Alltag als zunehmend belastend und spüren einen Zustand chronischer, emotionaler, mentaler und physischer Erschöpfung? Sie befürchten, dass Sie gerade auf einen Burn-Out zusteuern?

Burn-Out Faktoren erkennen und bearbeiten

 

Um die Auslöser besser zu verstehen und in der Folge vermeiden oder verändern zu können ist es wichtig, zunächst einmal genau zu analysieren, welche Umgebungsfaktoren Ihren Stress triggern und wie Sie ungewollt dazu beigetragen haben, dies zuzulassen. Stress führt oft zu Verspannungen, Schlafstörungen, allgemeiner Unruhe und in der Regel auch zu starrem und wenig lösungsorientiertem Denken.

 

Im Coaching ist es möglich, der Sache auf dem Grund zu gehen und mit unterschiedlichen Techniken die gestellten Anforderungen besser zu bewältigen und ggf. zu verändern. Zum Beispiel können Sie Entspannungsmethoden einsetzen, die Beziehung zu sich selbst verbessern, die innere Haltung zu bestimmten Themen verändern, positive Zielformulierungen finden, einschränkende Glaubenssätze entlarven, Selbsthypnose einsetzen, besser schlafen lernen etc.
Sie können sowohl Ihre Fähigkeiten, unter Belastung ruhig und gelassen zu bleiben trainieren, wie auch die Fähigkeit erwerben, sich effektiv und schnell zu beruhigen. Dies hilft Ihnen in Drucksituationen entspannt und locker zu bleiben. Das Coaching unterstützt Sie dabei, Ihre innere Kraft und Ausgeglichenheit zu finden, um die notwendigen Veränderungen anzugehen. In der Regel finden die Stunden in meinen Räumlichkeiten nur 15 Minuten von Braunschweig entfernt statt.

 

Rollenklärung

Kennen Sie diese Situationen aus Ihrem eigenen Leben? Sie wissen manchmal nicht wo Ihnen der Kopf steht? Sie haben den Eindruck, dass Ihnen die Menge an privaten und beruflichen Verpflichtungen zu viel wird?

Ein Anliegen im Coaching kann auch die Ausgestaltung Ihrer Rollen sein. Dieses Selbstmanagement in Rollen ist z. B. für Führungskräfte bedeutsam, da sie einer Vielzahl von unterschiedlichen Rollen gerecht werden müssen. Die Klärung Ihrer unterschiedlichen Rollen ist zudem ein wichtiges Element, um mehr Gelassenheit und Ruhe in Ihrem Leben einkehren zu lassen. In einigen Fällen ist dies sogar ein wesentlicher Faktor, um einen angehenden Burn-out zu verhindern.

Eine Betrachtung Ihrer eigenen Rollen geht immer einher mit einer genauen systemischen Analyse der unterschiedlichen Facetten Ihrer Rolle und deren vielfältigen Phänomenen, wie Rollenüberlastung, Rollenkonfusion, Rollenüberschneidung etc. Die Analyse bringt Klarheit, zeigt Ihnen Handlungsmöglichkeiten auf und führt Sie in die Aktivität. Ein systemischer Denkansatz und die Arbeit mit dem Systembrett veranschaulichen die Situation und zeigen Handlungsmöglichkeiten auf.

Kontakt

Gudrun Cramer Diplom Psychologin
Arbeitspsychologin und Psychotherapeutische Praxis nach dem HeilprG.

Teichstr. 12
38176 Wendeburg

Tel.: 05303/922996

E-Mail: mail@gudruncramer.de

Gudrun Cramer

Kontaktformular

12 + 14 =